24. Januar 2020 Von startups Aus

Carsten Jens Maschmeyer

Frühe Jahre

Maschmeyer wurde in Bremen geboren, wuchs in Hildesheim (Niedersachsen) auf und lebte unter schlechten Bedingungen. Er hat seinen Vater nie gesehen und lebte in einem Waisenhaus. Er hat einen Halbbruder, den er im Alter von 40 Jahren kennengelernt hat. Als Teenager war er ein erfolgreicher Athlet (Mittelstreckenläufer). Im Jahr 1978 erhielt er ein Reifezeugnis (Zertifikat der Zulassung zur Hochschulbildung) und die eingegebenen Bundeswehr für zwei Jahre. Um Ihre medizinische Weiterbildung in Hannover finanzieren zu können Parallel zu seinem Studium arbeitete er in der Verkaufsabteilung einer OVB Vermögensberatung, bevor er 1982 eine Vollzeit-Finanzberatung aufnahm. Schon in jungen Jahren leitete der niedersächsische Regionaldirektor rund 3.000 Verkäufer. Er arbeitete bis 1987 für die OVB. Carsten Maschmeyer ist kein Reserveoffizier beim United Medical Service der Bundeswehr.

Werdegang

1988 gründete Carsten Maschmeyer eine unabhängige Finanzberatung für private Haushalte und gründete die Finanzgruppe AWD (Allgemeiner Wirtschaftsdienst). Sein Unternehmen wuchs schnell zum größten unabhängigen Finanzberater in Europa. Das Unternehmen trat im Jahr 2000 erfolgreich in die Börse ein, stieg zu M-DAX (Mitglied von 100 börsennotierten Unternehmen) auf und expandierte in elf Länder, beschäftigte rund 11.000 Mitarbeiter und verwaltete im Jahr 2007 15 Milliarden Euro für 2 Millionen Kunden. 2007 erwarb Swiss Life, die größte Schweizer Lebensversicherungsgesellschaft, das gesamte Unternehmen für 1,9 Milliarden Franken (rund 2,1 Milliarden US-Dollar).

Investitionen

Maschmeyer besitzt derzeit bedeutende Vermögenswerte in verschiedenen Unternehmen. Laut einer aktuellen Studie der am schnellsten wachsenden Start-ups in Deutschland ist sein Private-Equity-Fonds der einzige, der in zwei der Top-10-Unternehmen investiert hat. Maschmeyer belegt auf der Liste der 500 reichsten Deutschen den 112. Platz. Das Vermögen wird auf 1,2 Mrd. EUR (ca. 1,3 Mrd. USD) geschätzt.

HMNC Gehirngesundheit

HMNC Brain Health (HMNC) ist auf die Entwicklung der Diagnose und Behandlung von Depressionen und Angststörungen spezialisiert. Zusammen mit Partnern aus der Wissenschaft nutzt das Unternehmen herausragende Forschungsergebnisse, um innovative und gefragte Konzepte zu entwickeln. Das Unternehmen wurde im Dezember 2010 von den Professoren Florian Holsboer und Maschmeyer gegründet und hat seinen Sitz in München, Bayern. Beide Gründer sind bestrebt, die Behandlung von Depressionen und Angststörungen zu optimieren.

Syntellix AG

Die Syntellix AG ist ein Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Hannover. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von bioabsorbierbaren Metallimplantaten, d.h. Eine zweite Operation zum Entfernen der Implantate ist nicht mehr erforderlich. Die Geräte haben alle Eigenschaften und die Stabilität eines Metalls, werden jedoch vollständig vom Körper absorbiert und durch sein eigenes Knochengewebe ersetzt. Das Unternehmen ist derzeit in 16 Ländern weltweit tätig und hat die Zulassung für die gesamte Europäische Union und Singapur. Patienten wurden bereits in mehr als 3500 Operationen mit Syntellix-Geräten ausgestattet und mit dem Deutschen Innovationspreis ausgezeichnet.

papagei.com

Maschmeyer gründete auch papagei.com, eine Plattform zum Erlernen von Sprachen per Video.

Orderbird

Orderbird ist der Anbieter des von Restaurants verwendeten Kassensystems. Das System basiert auf iPad- Technologie und wird von mehr als 5.000 Restaurants in Deutschland, der Schweiz und Österreich verwendet. Im vierten Quartal 2014 trat Concardis (MasterCard) als neuer strategischer Investor in das Unternehmen ein. Orderbird erhielt 2012 Auszeichnungen von der Financial Times.

Blacklane

Maschmeyer investierte im Januar 2013 erstmals in Blacklane, eine weltweite Buchungsplattform für Limousinen mit Chauffeur zu Taxi-ähnlichen Preisen. Blacklane wurde im März 2015 zum am schnellsten wachsenden deutschen Tech-Startup ernannt. Die Investmentfirma von Maschmeyer, ALSTIN, investierte im August 2016 erneut in Blacklane, in die bislang größte Finanzierungsrunde von Blacklane, zusammen mit den früheren Investoren Daimler, RI Digital Ventures und b-to-v.

Berater, Autor, Redner

Heute berät Carsten Maschmeyer Entscheidungsträger auch zu Strategien in vielen Unternehmen, beispielsweise bei großen europäischen Banken und Versicherungsunternehmen. Aufgrund seines Erfolgs ist er ein sehr beliebter Redner in Deutschland, Österreich und der Schweiz, vor allem zu Themen wie Unternehmertum, Investitionen, Vertrieb, Kommunikation, Networking, Marketing, Erfolg und Verstand. Maschmeyer wurde mit seinem selbstgemachten Buch Erfolg reich leben zum Bestsellerautor, in dem die Grundregeln für den Erfolg erklärt werden. Das Buch ist derzeit in der siebten Auflage. Darüber hinaus wurde auch sein zweites Buch Die Millionärsformel – Der Weg zur Wahrhaftigkeit in den Anfängen zum Bestseller.

Wohltätige und wohltätige Aktivitäten

Maschmeyer ist Ehrensenator an der Leibniz-Universität in Hannover und Gastdozent an der International School of Management in München. In beiden Institutionen fördert Maschmeyer Stipendien. Aus persönlichem Interesse an Psychologie und Neurologie fördert er das Projekt Neurologisches Lernen an der Universität Hildesheim und ist Mitbegründer der Neurobionic International Foundation.

Er finanziert auch eine Professur an der Musikhochschule in Hannover. Darüber hinaus unterstützt Maschmeyer mehrere gemeinnützige Projekte und Initiativen zur Unterstützung von Kindern. Zum Beispiel gründete er die AWD Kinderhilfe und übernahm alle Kosten, um sicherzustellen, dass jeder ausgegebene Euro für die Herz für Kinder-Projekte verwendet wird. In den letzten Jahren hat er die größte Einzelspende aller Zeiten getätigt – 1 Million Euro. Er spendete auch einen Hubschrauber an den Johanniterorden (Beylivick von Brandenburg), eine freiwillige humanitäre Organisation, und unterstützt die ALS-Gala, die J / P Haitian Relief Organization von Sean Penn, den Chirurgenkongress und die HOPE Kapstadt gegen AIDS., Elton John AIDS Foundation. 2015 lebte Maschmeyer mehrere Monate in seinem Privathaus in Hannover mit zwei syrischen Flüchtlingsfamilien, um ihnen beim Aufbau eines neuen Lebens in Deutschland zu helfen. Es bietet kostenlose Online-Sprachprogramme für Flüchtlinge an.

Fernsehkarriere

Maschmeyer gab bekannt, dass er in der deutschen TV-Show die Höhle der Löwen auf VOX zu sehen sein wird. Die Show ist ein Derivat der American Shark Tank Show in Deutschland. Unternehmer präsentieren den fünf “Löwen” ihre Geschäftsideen. Wenn die Moderatoren die “Löwen” überzeugen, investieren sie ihr eigenes Geld und erhalten im Gegenzug Aktien des Unternehmens.

Safra Sarasin Bank

Maschmeyer war zusammen mit mehreren prominenten Investoren in eine Klage gegen Safra Sarasin verwickelt. Zusammen mit anderen Investoren investierte er 40 Millionen Euro in einen Fonds (Sheridan Fund), der von der Safra Sarasin Bank vorgeschlagen wurde. Unbekannt für Anleger wurde der Fonds auf illegalen Steuerrückerstattungen gegründet. Nach mehreren Forderungen gab die Bank das Geld an Maschmeyer zurück.

MLP

Als CEO von AWD sah Maschmeyer eine Fusion zwischen AWD und dem deutschen Finanzberater MLP. Im Jahr 2008 besaß er 26,74 % der MLP-Aktien, aber der Deal schlug fehl. In der Folge beschuldigte MLP Mashmeyer, gegen die Berichtspflichten verstoßen zu haben, war jedoch nicht erfolgreich.

Privatleben

Maschmeyer mit Frau Veronica Ferres bei den Berliner Filmfestspielen 2010 . Maschmeyer hat Wohnsitze in München und Hannover ; Côte d’Azur, Frankreich, und Beverly Hills, Kalifornien, USA. Er ist seit 2014 mit der deutschen Schauspielerin Veronica Ferres verheiratet und Vater von zwei Söhnen aus einer früheren Ehe und einer Stieftochter. Maschmeyer hat eine Kunstsammlung mit Werken von Damien Hirst, Andreas Gursky, David Reed, Daniel Richter, Thomas Ruff, Steve McQueen, David LaChapelle, Anselm Kiefer und Igor Mitoradzha.