18. September 2020 Von startups Aus

Letsact app | Die Höhle der Löwen

Die Gründer aus München Ludwig Petersen und Paul Bäumler engagieren sich seit Jahren ehrenamtlich,und wissen aber aus eigener Erfahrung, wie schwer der Einstieg sein kann.

Oft weiß man nicht, wie oder wo man anfangen soll und lässt es am Ende ganz. Dieses Problem wollen Ludwig und Paul lösen und haben eine App entwickelt, die unterschiedliche soziale Organisationen bündelt und einen Überblick vermittelt. So kann man ganz unkompliziert das richtige Projekt finden und sich engagieren.

Letsact bietet ebenfalls die Möglichkeit, Projekte finanziell zu unterstützen. Die Gründer aus München planen bereits eine Expansion, benötigen dafür allerdings mehr Kapital. In der Höhle der Löwen hoffen sie auf ein Investment von 300.000 Euro und würden dafür zehn Prozent ihrer Anteile abgeben.

Hier Downloaden

Auf Vox zu sehen, die Höhle der Löwen 21. September.2020

Das sind die Start-up-Produkte 21.09.2020

Forest Gum | FH2OCUS | Breakletics | Klang2| Letsact