26. Mai 2021 Von startups Aus

Hilli Fruits die Infos Shop | Die Höhle der Löwen 2021

Rate this post

HilliFruits BIO Fruchtpüree Probier-Set 6-tlg. | 2x Banane, 2x Mango, 2x Ananas, Gluten- und laktosefrei | Ideal für Smoothies, Säfte, Marmelade [ohne Zuckerzusatz]

Als Paulina Carrera vor 15 Jahren aus Ecuador nach Deutschland kam, um Logistik zu studieren, war sie alles andere als begeistert von dem Geschmack der Früchte, die sie im Supermarkt fand: „Ich kannte nur die vielen Exoten, die frisch vom Baum in der Sonne auf den Tisch kamen, deshalb musste ich mich erst einmal an das Obst hier gewöhnen.“ Früchte sind eben nicht alle gleich, das weiß die Gründerin von Hilli Fruits nur zu gut.

Die Infos

Neben dem Geschmack war auch die Haltbarkeit der Früchte ein Problem für den Unternehmer. Aufgrund der langen Transportzeit verderben Exoten oft schnell, nachdem sie den Verbraucher erreicht haben. „Das war meine Sorge und ich wollte unbedingt eine Lösung finden: Wie kann ich den Menschen hier helfen, zu verstehen, was es mit dem Geschmack und den Nährstoffen der Früchte auf sich hat?“ Sie beschloss daraufhin, die frischen Früchte in Ecuador direkt nach der Ernte einzufrieren und nach Deutschland zu bringen. „Und wie sich herausstellte, war ich bei weitem nicht die Einzige hier in Deutschland/Europa mit diesem Problem.“

Früchte Sorten

Hilli Fruits bietet derzeit die gefrorenen Pürees der folgenden Früchte an: Guanabana, Ananas, Passionsfrucht, Brombeere, Erdbeere, Physalis. Hauptabnehmer sind die Gastronomie und der Einzelhandel und dementsprechend gibt es unterschiedliche Verpackungsgrößen. „Für den Endverbraucher haben wir praktische, kleine Verpackungen, die in Form von Eiswürfeln portioniert sind und sich daher besonders gut für die Verarbeitung z. B. zu Smoothies oder Joghurt eignen. Das erspart dem Verbraucher das Waschen und Schneiden und die leckeren, gesunden Früchte können direkt in die Mahlzeit gegeben werden.“ Um auch die weniger bekannten Früchte wie Guanabana und Physalis in den Fokus der internationalen Kunden zu bringen, bietet Hilli Fruits gemischte Boxen mit drei verschiedenen Sorten an.

Ecuador

„Kürzlich war ich in Ecuador, um meine Lieferanten und Logistikdienstleister zu besuchen. Es war sehr wichtig für mich, einen Überblick über die gesamte Kette zu bekommen, da wir mit sehr kleinen Landwirten arbeiten und es nicht für jeden möglich ist, ein Bio-Zertifikat zu bekommen. Dennoch ist unser Anbau in Ecuador rein biologisch: Der Einsatz von Chemikalien ist viel teurer, als sich auf natürliche Hilfsmittel zu verlassen. Einige Bauern verwenden zum Beispiel natürliche Zitronensäure als Insektenschutzmittel, um Mangos und Passionsfrüchte anzubauen.“

Gründung

Hilli Fruits wurde im November 2018 gegründet und war bereits auf der Fruit Logistica im Februar 2019 vertreten: „Die Messe war eine tolle Gelegenheit, uns dem deutschen und internationalen Handel vorzustellen.“ Neben vielen deutschen Interessenten haben wir Kontakte in Spanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei und Südkorea und freuen uns darauf, hoffentlich bald unsere Ware dorthin zu liefern.“

Das junge Unternehmen hat bereits große Pläne für die Zukunft. In Kürze wird das Unternehmen ein Kokosnuss- und Aloe-Vera-Getränk auf den Markt bringen. Außerdem arbeiten sie an der Produktion von Bio-Zitronen mit lokalen Bauern in Ecuador. „Der Saft ist gut für Limonaden und andere frische Getränke im Sommer“, sagt Paulina Carrera.

Für weitere Informationen:
Paulina Carrera
Hilli Fruits GmbH & Co. KG
Auf dem Kiesel 25
66978 Merzalben
Telefon: +49 (0) 63 95 / 99 47 836
Mobil: +49 (0) 176 / 64 19 08 27
E-Mail: [email protected]

Paulina Carrera, Hilli Fruits GmbH & Co. KG:

„Früchte sind nicht alle gleich“