26. Mai 2021 Von startups Aus

Sked Messerblock elektrischer Messerschärfer die Höhle der Löwen

Rate this post

sked aus Mengen/Löhne: Sked wo Kaufen? SKED HIER KAUFEN ein elektronisches Messerschärfgerät Stumpfe Messer – ein alltägliches Problem in Millionen von Küchen. Zwar gibt es Schleifsteine und -stäbe, doch der Umgang damit ist nicht für jeden praktikabel. „Für jene, die damit nicht umgehen können, ist die Verletzungsgefahr recht groß. Und bei unsachgemäßer Handhabung können Schäden an dem Messer entstehen“, erklärt Erfinder Horst Paetzel.

Messerblock

Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Jürgen Dangel stellt er den Löwen mit „sked“ ein neuartiges, elektronisches Messerschärfgerät in Form eines Messerblocks vor. Sensoren erkennen das mitgelieferte Messer, Keramikpolygone bewegen sich entlang der Messerklinge und schärfen es, ohne dass der ungewollte metallische Abrieb entsteht. So soll die Schärfe des Messers dauerhaft erhalten bleiben. Jetzt sind die Gründer auf der Suche nach einem Partner, mit dem sie gemeinsam „sked“ produzieren und auf den Markt bringen. Um eine Löwin oder einen Löwen für sich zu gewinnen, bieten sie 20 Prozent ihrer Firmenanteile für 100.000 Euro an.